,

Feldkirch bleibt erstklassig – 6:2 gegen Ohlsdorf

Am Samstag, den 17. April spielten wir in der Oberauhalle vor Heimpublikum die letzte Partie im Mittleren Playoff. Für einen Verbleib in der ersten Liga war sowohl eine gute Performance unsererseits nötig als auch einen Sieg Mödlings über Wien notwendig.

Bei einem Punktegleichstand wären gewonnene Spiele, Sätze, etc. gegenübergestellt gestellt worden. Da Mödling nach 5:0-Vorsprung gegen ein dezimiertes Wien klar siegten und auch wir 5:0 vorne waren, war der Verbleib in der ersten Bundesliga bereits zu diesem Zeitpunkt fix.

In den ersten beiden Herrendoppeln kam es in einer Kombination von schlechtem Gefühl, unterschiedlichen Ballgeschwindigkeiten und etwas Nervosität zu zwei ultraknappen Drei-Satzpartien. Sowohl im ersten (Simon R. und Michi gegen Baumgartner/Baumgartner) als auch im zweiten (Fabian mit Simon B. gegen Serov/Schausberger) Herrendoppel hatten unsere Herren mehrere Matchbälle abzuwehren. Letztendlich gelang jedoch der Sieg in den Partien und wir stellten auf 2:0. Im nachfolgenden Damendoppel spielten Serena und Lena gegen die jungen Ohlsdorferinnen Dlapka/Dlapka einen sicheren Sieg für Feldkirch herein. Im Dameneinzel von Nati gegen N. Reiter ging es etwas knapper einher, aber auch sie konnte in zwei Sätzen siegen.

Das nachfolgende erste Herreneinzel von Michi gegen F. Baumgartner war von langen Ballwechseln geprägt, in denen Michi aber letztendlich die Oberhand behielt und auf 5:0 stellte. Das zweite Herreneinzel von Fabi gegen M. Schausberger und das dritte Herreneinzel von Simon B. gegen T. Baumgartner gingen nach vielen Eigenfehlern und wenig Spielkonstanz an unsere Gegner.

Im abschließenden Mixed konnten unsere Mixedprofis Simon R. und Serena gegen Reiter/Serov stets die Oberhand behalten und fixierten den Endstand von 6:2.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden, dass wir nach einigen unglücklich klaren Niederlagen im Grunddurchgang doch unsere Erstklassigkeit in der österreichischen Bundesliga beweisen konnten. Auch in der letzten Partie im Mittleren Playoff war die Stimmung dank den Ohlsdorfern und unserem Publikum sehr gut.

Wir als Bundesligamannschaft möchten wieder einmal ein großes DANKE an alle Sponsoren, Helfer und Fans aussprechen, ohne die eine so ungewöhnliche Bundesligasaison wie diese nicht über die Bühne hätte gehen können.

Für uns geht es nun in die Vorbereitung für die nächste Saison und wir freuen uns wieder auf volle reale oder virtuelle Feldkircher Tribünen im Herbst!

Tabelle Mittleres Playoff