,

2:6 im Ländle-Derby

Am Samstag, den 7.März spielten wir in der Hofsteighalle gegen unsere Ligakonkurrenten aus Wolfurt. Die Ausgangslage war wie folgt: Die Wolfurter waren bereits fix für die Halbfinalspiele fixiert, bei uns ging es noch um das doppelte Heimrecht im Mittleren Playoff.

Die parallel stattfindende Begegnung von Mödling gegen Kärnten (unsere Verfolger) war für unseren Erfolg genauso ausschlaggebend (Mödling gewann 6:2).

Nachdem bei uns die Nummern 1 und 2 bei den Herren nicht im Einsatz waren, waren die Erwartungen bei den Herrenspielen dementsprechend gedämpft und die Damen waren unter Zugzwang. Das erste Herrendoppel von Fabian und Simon R. gegen Nichterwitz/Krapez ging wie zu erwarten an die Wolfurter, ebenso das zweite von Simon B. und Julian gegen Meusburger/Nicolussi, wo zwar auf dem Papier mehr Chancen bestanden, aber unser Doppel fand nie richtig ins Spiel. Im Damendoppel konnten Urska und Nati den ersten Satz gegen E.Obernosterer/T.Adler gewinnen, im Laufe des Spiels ging dann das Selbstvertrauen ein bisschen verloren und sie mussten sich im dritten Satz knapp geschlagen geben. Die drei Herreneinzel von Fabian gegen Andraz Krapez, Julian gegen Kilian Meusburger und Simon gegen Rene Nichterwitz gingen allesamt in zwei klaren Sätzen an unsere Konkurrenten. Die nächste Chance auf einen Punktgewinn war im Dameneinzel von Urska gegen Tina Adler gegeben. In drei spannenden Sätzen hielt sie dem Druck statt und konnte trotz 0:6-Rückstand den ersten Sieg für das Feldkircher Team verbuchen. Den zweiten Punkt holte unser Mixeddoppel Simon R./Sabrina gegen David und Elisabeth Obernosterer ebenfalls in einem spannenden Drei-Satz-Marathon-Spiel. Damit standen der 2:6-Endstand und damit ein gewonnener Tabellenpunkt fest.

Mit dem Ausgang der Partie sind wir insgesamt sehr zufrieden, da wir unser Ziel, uns das zweifache Heimrecht zu sichern erreichen konnten. Sicher wären wir gerne in den Herrenspielen ebenso präsent wie in den Partien mit Damenbeteiligung gewesen, das ließ sich diesen Mal leider nicht bewerkstelligen. Die Playofftermine stehen zum Teil bereits fest und wir hoffen besonders bei den Heimspielen am 28. März gegen Kärnten und am 4. April gegen Linz auf die Unterstützung durch die Feldkircher Fans. Die abschließende Partie gegen Ohlsdorf wird voraussichtlich am letzten Aprilwochenende stattfinden. Abschließend danke noch einmal an alle Feldkircher Fans, die uns in Wolfurt unterstützen und auch an die Wolfurter, die eine tolle Atmosphäre schufen.

Spielergebnis

Mittleres Play Off