,

Vier Podestplätze beim 51. Internationalen Bodensee-Jugendturnier

Serena Au Yeong, Noel Dobler, Simon Bailoni und Luca Dobler waren die Feldkircher Vertreter beim 51. Internationalen Bodensee-Jugendturnier in Friedrichshafen. Mit den Ergebnissen dürfen wir mehr als zufrieden sein.

Noel durfte sich über den Finaleinzug im U11-Einzel freuen. Im Finale reichte es dann nicht mehr ganz zum Sieg. Im Halbfinale des U11-Doppel war das Spiel nicht für schwache Nerven Noel und sein Partner Simon Sutterlütti musste sich mit 21:16 18:21 21:23 geschlagen geben.

Serena erreichte im U19-Einzel das Halbfinale und musste sich dort der späteren Siegerin geschlagen geben. Im U19-Doppel drang sie mit Anna Hagspiel ins Finale vor, wo sie gegen die beiden Wolfurterinen Raphalea Winkler und Lene Kremel das Nachsehen hatten.

Simon hatte es im Viertelfinale des U15-Einzels mit dem späteren Sieger Armin Sarosi zu tun und verpasst nur knapp einen Podestplatz. Im Doppel (mit einem deutschen Partner) war bereits in der 2. Runde Schluss.

Luca konnte in der Gruppenphase des U19-Einzel einen Sieg verbuchen und verpasste leider die KO-Phase.

Ergebnisse:
Serena
Noel
Simon
Luca

Serena und Noel erreichten jeweils einen 2. und 3. Platz