,

Bundesliga - 1. Auswärtswochenende der Saison 2017/18

Im Zuge der beiden Auswärtsspiele gegen Klagenfurt und Traun (4:4 und 3:5) am Wochenende konnten wir den ersten Tabellenpunkt erzielen. Insgesamt waren es wieder spannende Partien, die uns abermals bestätigen, dass wir auch in der ersten Bundesliga sehr gut mithalten können. 

In beiden Spielen konnten Fabi und Urban das erste Doppel in zwei Sätzen gewinnen. Besonders hervorzuheben war der Zwei-Satz-Erfolg gegen Jürgen Koch und Alexander Serov am Sonntag in Traun. Im zweiten Herrendoppel fanden Kili und Michi leider beide Male nicht ganz zu ihrer Form und mussten sich gegen Klagenfurt in drei knappen Sätzen, gegen Traun eher klar in zwei Sätzen geschlagen geben.


Nach Abstimmungsschwierigkeiten und Müdigkeit im Damendoppel gegen Klagenfurt (0:2 für die gegnerische Mannschaft) präsentierten sich Serena und Sabrina gegen Traun wieder in gewohnter Manier und fuhren einen Zwei-Satz-Erfolg für die Mannschaft ein.


In den stark besetzten ersten Herreneinzeln musste sich Michi leider beide Male geschlagen geben. Fabi gewann am Samstag souverän gegen Philipp Drexler, hatte aber am Sonntag gegen Jürgen Koch das Nachsehen. Im dritten Herreneinzel gegen Martin Cerkovnik spielte Kili am Samstag groß auf und konnte nach vielen langen und intensiven Ballwechseln in drei Sätzen gewinnen. Gegen Traun erwies sich die Aufgabe dann als zu groß; trotz tapferem Kampf musste er sich doch klar geschlagen geben.


Im Dameneinzel gegen Klagenfurt verlor Nati leider nach gewonnenem ersten Satz im dritten Satz, auch gegen Lisa Heidenreich (Traun) hatte sie mit 20:22 16:21 knapp das Nachsehen.


Urban und Sabrina im Mixeddoppel sicherten uns in beiden Partien einen Punkt mit 24:22 21:18 gegen Klagenfurt und 21:8 17:21 21:16 gegen Traun. 

 

Hervorzuheben ist wie immer die tolle Stimmung, die wir im Team hatten und die uns sicher den einen oder anderen Punkt gesichert hat. Alles in allem sind wir auch mit den Spielen 2 und 3 sehr zufrieden, obwohl durchaus mehr herausschauen hätte können.

 

Mit gutem Gefühl werden wir am Sonntag, den 3.Dezember, in die Heimpartie gegen Mödling gehen. Wir laden alle BCM-Fans herzlich zur Begegnung um 10:00 Uhr in der Oberauhalle ein!