,

Die Vereinsmeister sind gekürt

Im Laufe des Mai wurden wieder die Vereinsmeister der aktuellen Saison ermittelt. 

 

Traditionell eröffnen unsere Nachwuchs-Spieler die Wettkämpfe. Bei den Damen stellte sich einzig Stella Torchiani der Herausforderung und durfte somit bei den Burschen mitspielen. 

U-11-Vereinsmeister wurde erstmalig Timo Brugger vor Dario Bachinger und Niclas Mähr, bei den U-13 Burschen setzte sich Martin Hawlitzky vor Eric Mähr und Manuel Lutz durch. 

Die U-15 Burschen spielten erstmals bei den Erwachsenen mit, welche im Anschluss an die Jungspieler ihre Meister suchten. 

Bei den Damen setzte sich erwartungsgemäß Leonie Tanriöver vor Verena Hämmerle und Gabriela Blum durch. 

Den Herren-Titel konnte sich Yutaka Amann in einem spannenden Finalspiel gegen Julian Schmid sichern. Den dritten Stockerlplatz erspielte Konrad Pucker. 

 

Am Tag darauf wurden die Doppel-Meister ermittelt. 

Bei den Damen setzte sich wiederum Leonie Tanriöver mit ihrer Partnerin Gabriela Blum an die Spitze, gefolgt von Sonja Zwerger und Hiroko Amann; Drittplatzierte wurden Verena Hämmerle und Claudia Pucker.

Den Herren-Titel sicherten sich Altmeister Guntram Bertsch mit Markus Esslbach vor Luca Dobler und Konrad Pucker; Drittplatzierter wurde das Vater-Sohn-Team Norbert und Julian Schmid. 

 

Hochkarätig besetzt war dann auch noch die abschließende Mixed-Meisterschaft 10 Tage später mit insgesamt 12 Paarungen. Hier holte sich Leonie Tanriöver ihren dritten Titel gemeinsam mit ihrem Partner Luca Dobler, welcher sich erstmalig über einen Vereinsmeistertitel freuen darf. Sie verwiesen Verena Fastenbauer und Julian Schmid in einem spannenden Finalspiel auf den zweiten Rang. Drittplatzierte wurde das Familienteam Sabrina Herbst und Rudi Parth. 

Die offizielle Siegerehrung findet im Rahmen der Generalversammlung am 07.07.2017 statt.

zum Foto-Album 

Die Teilnehmer der Nachwuchs-Vereinsmeisterschaft

Die Ergebnisse im Detail:

Herreneinzel:
1. Yutaka Amann
2. Julian Schmid
3. Konrad Pucker
4. Nils Blauw
5. Simon Bailoni
6. Philipp Rosenberg
7. David Lercher
8. Marc Gasser
9. Norbert Schmid
10. Simon Müller

Dameneinzel:
1. Leonie Tanriöver
2. Verena Hämmerle
3. Gabriela Blum
4. Gabi Dobler
5. Claudia Pucker

Mädchen U13:
1. Stella Torchiani

Buben U13:
1. Martin Hawliltzky
2. Eric Mähr
3. Manuel Lutz

Buben U11:
1. Timon Brugger
2. Dario Bachinger
3. Niclas Mähr
4. Paul Haberl
5. Clemens Haberl
6. Michael Schrall

Herrendoppel:
1. Guntram Bertsch / Markus Esselbach
2. Luca Dobler / Konrad Pucker
3. Julian Schmid / Norbert Schmid
4. Gerhard Kleindienst / Philipp Rosenberg
5. Michael Wolf / Simon Bailoni
6. Nils Blauw / David Lercher
7. Alex Hauser / Rudolf Achatz
8. Georg Jäger / Andreas Jenny
9. Rudolf Parth / Marc Gasser

Damendoppel:
1. Leonie Tanriöver / Gabriela Blum
2. Sonja Zwerger / Hiroko Amann
3. Claudia Pucker / Verena Hämmerle
4. Christa Küzler / Miharu Versell
5. Gabi Dobler / Evi Schmid

Mixed:
1. Leonie Tanriöver / Luca Dobler
2. Verena Fastenbauer / Julian Schmid
3. Sabrina Herbst / Rudolf Parth
4. Verena Hämmerle / Lucas Breuss
5. Hiroko Amann / Yutaka Amann
6. Claudia Pucker / Gerhard Kleindienst
7. Miharu Versell / Guntram Bertsch
8. Sonja Zwerger / Konrad Pucker
9. Jaqueline Bilgeri / Philipp Rosenberg
10. Christa Küzler / Markus Esselbach
11. Gabriela Blum / Marc Gasser
12. Evi Schmid / Norbert Schmid