,

Mit zwei Siegen den PlayOff-Platz fixiert

An diesem Wochenende fixierten wir durch einen Sieg gegen Podersdorf und Vorchdorf unseren anvisierten PlayOff-Platz. Die positive Stimmung und der Teamspirit konnten die zahlreichen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle wettmachen. Dank gilt auch unseren Gastgebern, denn vor allem der amikale Empfang in Podersdorf, zeigt wie der Badmintonsport trotz großer Distanz verbindet.

Am Spieltag wollten dann beide Mannschaften punkten – Podersdorf überraschte mit einer interessanten Aufstellungsvariante, aber wir behielten in allen Doppelspielen die Oberhand. Nachdem die beiden Herrendoppel klar an Feldkirch gingen, lieferten sich die Damen einen spannenden und umkämpften ersten Satz, indem sich Nathi und Leonie mit 29:27 durch setzten und im zweiten das 3:0 souverän besiegelten. Leider musste sich Michi im ersten Herreneinzel kampflos geschlagen geben und auch Fabi fand heute nicht zu seiner Form. Aljosa spielte gegen Lukas Windischberger solide und holte den 4. Punkt. Nati konnte im Dameneinzel ihre Form von den U19 Meisterschaften bestätigen und sicherte uns den wichtigen Siegespunkt. Als Draufgabe siegte unser neu formiertes Mixdoppel mit Urban und Leonie.

Am Sonntag gegen Vorchdorf war von Anfang an der Teamspirit wieder zu spüren. Durch diesen und das druckvolle Spiel waren die Vorchdorfer in den Herrendoppel unterlegen. Die Damen lieferten sich, wie am Vortag einen spannenden ersten Satz mit 26:24. Nach der Abgabe des zweiten Satzes entschieden sie den dritten klar für sich. In allen Herreneinzel war die individuelle Leistung sehr gut. Urban und Aljosa konnten sich weitere 2 Gesamtpunkte sichern. Andi konnte sich in seinem Einzel leider knapp nicht durchsetzen. Nathi spielte nach dem Satzverlust des ersten Satzes nochmal groß auf. Das Spiel wurde dann jedoch leider bei Führung durch eine Verletzung von Miriam Gruber abgebrochen. Zum Schluss holten Kilian und Leo nach einem 3-Satz Spiel den 7. Punkt nach Hause.

Das nächste Heimspiel findet am 11. Februar um 11:00 in Wolfurt statt. Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Eine schnelle Genesung und alles Gute wünschen wir Miriam.

Tabelle

vor dem Spiel in Podersdorf

 

das erfolgreiche Mixed-Doppel vom Sonntag