,

Feldkirch Vizemeister bei der ÖM der Jugendmannschaften

Am Freitag den 24. Juni 2016 startete das Feldkircher Team um 12:30 mit der Ambition sich möglichst gut zu verkaufen. Das Team bestand aus: Rudi Benzer, Claudio Kleindienst, Luca Dobler, Natalie Herbst, Sabrina Herbst sowie unserem treuen Fahrer und gleichzeitig auch Teammanager Gerhard Kleindienst. Das Team residierte im strandnahen Hotel Pichlerhof, dass durch sorgfältige Selektion durch unseren Teammanager ausgewählt wurde. Der dort gelegene Rauschelesee wurde nahezu öfter besucht als die Betten (siehe Video auf Facebook). Am Samstag startete das Turniergeschehen um 12 Uhr, dadurch konnten wir noch den hoteleigenen Strand besuchen. Mit Reutte als Gegner in unserer ersten Runde, konnten wir einen 5:0 Sieg einholen und so Motivation für die kommenden Spiele tanken. Mit der 2:3 Niederlage gegen Ohlsdorf, wurden wir auf den 2. Platz in der Gruppe verwiesen. Die besten zwei von jeder Gruppe kamen weiter und spielten überkreuz. Damit war das Turnier für diesen Tag zu Ende und wir ließen den Tag am Rauschelesee ausklingen. Am Sonntag begannen die Spiele etwas früher. Unsere 1. Partie an diesem Tag war gegen Pressbaum, welche wir 3:1 für uns entscheiden konnten, wobei das Mixed nicht mehr gespielt wurde. Nach spannenden Spielen konnten wir uns den Einzug ins Finale sichern. Voller Euphorie stürzten wir uns in die finalen Spiele welche bis zum letzten Ballwechsel spannend blieben. Schlussendlich mussten wir Ohlsdorf mit einer knappen 2:3 Niederlage den Vortritt auf dem Stockerl gewähren. Trotzdem haben wir unseren Vorsatz übertroffen. Alles in allem war es spannendes und lustiges Wochenende, aber auch Erfahrung konnten wir sammeln.

Ergebnis:

1. Union Ohlsdorf
2. BC Montfort Feldkirch
3. ASV Preßbaum
4. Drop in Graz
5. Badminton Reutte
5. askö kelag Kärnten