,

4:4 gegen Traun

Am 02.04.2016 startete die Feldkircher Mannschaft in Traun in das 1. Playoff Spiel. Unsere beiden Herrendoppel (Fabi/Urban) spielten stark auf, ließen es bis zum Schluss spannend. Leider unterlagen Daniel und Aljosa im dritten Satz zu 19 – somit stand es 1:1. Unsere Mädels (Nathi/Leo) mussten sich nach einem gelungenen Start leider auch im dritten Satz 21:19 geschlagen geben. Nach Fabi’s Einzel gegen Jürgen Koch stand es 1:3 für Traun. Als nächster war Michi an der Reihe für Feldkirch einen Punkt zu erzielen. Nach knapp gewonnenem erstem Satz, gab Peter Zauner verletzungsbedingt auf. Im Dameneinzel unterlag Nati der starken Asiatin. Nun stand es 2:4, die letzten beiden Spiele versprachen dadurch Spannung pur. Aljosa gewann souverän sein Einzel und das Mixed musste nun dem Druck standhalten. Urban und Sabine machten es spannend und gewannen schlussendlich im dritten Satz. Somit erreichten wir das Unentschieden, welches wir durch das bessere Satzverhältnis für uns entscheiden konnten. 

Die Stimmung in der Halle brodelte vom ersten Ballwechsel an, teilweise auch hervorgerufen durch fragwürde Entscheidungen der Schiedsrichter. In unserer Mannschaft verspürten wir einen hervorragenden Teamspirit, der von Verena noch zusätzlich angeheizt wurde und der alle zu ihren tollen Leistungen anspornte.

Somit hat Feldkirch den 1. Punkt im Playoff! Hervorgerufen durch eine starke Mannschaftsleistung sowohl spielerisch als auch motivationstechnisch. So macht man ein Auswärtsspiel zum Heimspiel.

Am kommenden Wochenende starten wir in das 2. Playoff Spiel gegen Wien zuhause. Wir hoffen auf viele Zuschauer die uns zum nächsten Punkt verhelfen.

 

Tabelle