,

Drei mal Bronze für Natalie Herbst bei den Staatsmeisterschaften

Bei den 59. Österreichischen Badminton Staatsmeisterschaften in Mödling erreichten unsere Spielerinnen drei Bronzemedaillen.
Die positive Überraschung des Turniers war Natalie Herbst. Sie erreichte die maximale Anzahl von drei Podestpätzen. Je eine Bronzemedaille im Einzel, im Doppel mit Nathalie Ziesig und im Mixed mit Benjamin Schlemmer (Mödling). 

Sabrina Herbst konnte im Mixed ihre Erstrundenpartie gewinnen. Betreut wurden die drei von Verena Fastenbauer.

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen!

Mit Michael Svoboda als Deputy-Referee, Christa Küzler und Daniel Wolf als Schiedsrichter waren weitere FeldkircherInnen in Mödling im Einsatz. Christa wurde nach Beobachtung durch das Schiedsrichterreferat zur Schiedsrichterin für höhere Aufgaben ernannt und ist nun auch berechtigt bei Heimspielen zu "schiedsen".

Medaillen-Ränge aus Feldkircher Sicht:

Damen-Einzel:
3. Natalie Herbst 

Damen-Doppel:
3. Natalie Herbst / Nathalie Ziesig

Mixed-Doppel:
3. Benjamin Schlemmer (Mödling) / Natalie Herbst 

alle Ergebnisse