,

Spannender Saisonsauftakt

Spannender hätte der Saisonsauftakt in die neue Bundesligasaison nicht sein können. 
Ersatz"geschwächt" trat unser Team gegen die Mannschaft aus Vorchdorf an. Mit Yutaka Amann und Sabrina Herbst hatten wir gleich zwei Debütanten im Team. Nach den Herrendoppeln stand es 1:1. Das Damendoppel war eines der Highlights des Tages. In dem Spiel auf äußerst hohem Niveau mussten sich unseren beiden Nat(h)is in drei Stätzen geschlagen geben. Fabian spielte wie gewohnt souverän und konnte sein Einzel in drei Sätzen gewinnen. Nachem Michi erstmals das Nachsehen hatte, gerieten wir ein weiteres Mal in Rückstand. Flo konnte sein Spiel ebenfalls in drei Sätzen gewinnen. Unsere Heimkehrerin Nathalie spielte im Dameneinzel groß auf, konnte die ehemalige Staatsmeisterin Miriam Gruber in zwei Sätzen bezwingen und Feldkirch erstmals in Führung (4:3) bringen. Im abschließenden Mixed griff Verena in die Trickkiste und stellte mit Sabrina und Michi zwei "Greenhorns" gegen die Routiniers aus Oberösterreich auf. Nach dem ersten Satz schien es eine klare Sache für die Gäste zu sein. Aber unsere Jungen setzen das Coaching zu 100% um und konnten im Spiel des Tages den doch überraschenden Sieg für Feldkirch einfahren. Nicht nur die Spieler auch das Publikum lief zu einer Hochform auf.

Spielbericht

Vor dem Spiel:

Unser Mixed spielte groß auf:

 

Nach dem Spiel: http://youtu.be/oR7HFfqABI0