> Zurück

Paul Haberl bei seinem 1. internationalen Turnier zwei mal im Finale

14.05.2019

Paul Haberl spielte beim 6.Victor-Hofsteig-Youth-International in Wolfurt bei seinem 1. internationalen Auftritt groß auf und erreichte zwei mal das Finale.

Im Einzel konnte er sich mit dem 2. Gruppen-Platz für die KO-Phase qualifizieren und im Halbfinale den auf Nummer 1 gesetzten Spieler aus Deutschland in einem extrem spannenden Spiel (19:21, 30:29, 21:14) besiegen. Im Finale traf er wieder auf den Sieger seiner Vorgruppe, gegen den er sich abermals geschlagen geben musste.

Das Herrdoppel konnten Paul und Jonas Stossier (Hohenems) ohne Satzverlust für sich entscheiden.

Herzliche gratulation zu dieser tollen Leistung!

Martin Hawlitzky musste sich im U15-Bewerb im Einzel und Doppel jeweils gegen gesetzte Spieler geschlagen geben.

Bei den parallel stattfindenden Austrian U17 Open 2019 in Lauterach, war für Simon Bailoni diesmal nichts zu holen. Im Mixed und Doppel hatte er jeweils in Runde 1 das Nachsehen.

Fotos vom Turnier