> Zurück

Gold, Silber und Bronze bei den Staatmeisterschaften

03.02.2019

Bei den Staatsmeisterschaften 2019 in Judenburg traten Serana Au Yeong, Natalie und Sabrina Herbst für den BCM Feldkirch an. Michael Giesinger musste leider auf Grund einer Verletzung auf den Start verzichten. Er war deshalb als Coach für das VBV-Team im Einsatz.

Im Mixed konnte Serana mit ihrem Partner Dominic Stipsits - mit ihm spielt sie auch für das Nationalteam bei internationalen Turnieren - den Staatsmeitertitel holen. Das ist der bereits 3. Titel für Serena!

Im Doppel trat Serena erstmals mit Partnerin Katharina Hochmeir an. Kathi ist ebenfalls ihre Partnerin im Nationalteam. Die beiden erreichten souverän das Finale und mussten sich dort in einer spannenden Partie, nach zwei ausgeglichenen Sätzen geschlagen geben.

Nati erreichte im Damendoppel mit Nina Sorger die Bronzemedaille, nachdem sie sich im Halbfinale gegen die späteren Staatsmeisterinnen geschlagen geben musste.

Sabrina wurde einmal mehr von Verletzungspech verfolgt und musste frühzeitig w.o. geben!

Feldkirch war mit Michael Svoboda, Claudio Kleindienst und Daniel Wolf bei den Turnieroffiziellen (Referee, Schiedrichter) vertreten.

Fotos

Medaillen-Gewinner

3. Titel für Serena und den BCM Feldkirch